Traditioneller Hauerball in Spitz

Beim Hauerball

v.l.n.r: Caroline Spanier, Anja Knoll, Dr.Andreas Nunzer, Hans Oliver Spanier, Susanna Nunzer, Emmerich Knoll, Andrea Böhler, Johann Donabaum, Elisabeth Lagler, Karl Lagler, Taufkirchen-Vzbgm. Elisabeth Bauer, Irmgard Hirtzberger, Franz Hirtzberger  - Foto: Franz Lechner/Spitz

Der traditonelle Spitzer Hauerball, bei dem sich alljährlich tanzbegeisterte Ballbesucher und die Winzerkollegen aus Nah und Fern im Spitzer "Goldenen Schiff" versammeln startete auch in diesem Jahr mit Tanzeinlagen der Spitzer Volkstanzgruppe. Heuer konnte Weinbauvereinsobmann Johann Donabaum neben Branchenkollegen aus der Wachau auch Winzerfreunden aus Rheinhessen sowie Vertreter unserer Gemeinde mit Bürgermeister Dr. Andreas Nunzer an deren Spitze und eine große Abordnung aus unserer Partnergemeinde Taufkirchen an der Pram mit Vizebürgermeisterin Elisabeth Bauer an der Spitze begrüßen. 

Die Gruppe "Supersound" lieferten ihren Beitrag für eine rauschende Ballnacht. Nach dem einen oder anderen Tänzchen gab es beim Heurigen oder in der Bar die Möglichkeit sich etwas auszuruhen und bei einem Glas Wein sich gut zu unterhalten.  Tradition des Hauerballes sind ebenfalls Tombola, Supertombola und Schätzspiel bei denen es immer wieder tolle Preise zu gewinnen gibt. Bei guten Gesprächen und gutem Wein klang der heurige Hauerball in den frühen Morgenstunden aus. Nachdem der heurige Fasching sehr kurz ist, war er auch schon der letzte Ball in der Spitzer Ballsaison. 

20.01.2024

 Spitz ist zertifizierte Gemeinde

Logo_familienfreundlichegemeinden.jpg