Aus dem Gemeindearchiv: Archivale des Monats Juli 2024 - Zeichnungen der Ruine Hinterhaus

Zeichnungen der Ruine Hinterhaus

Diese Zeichnungen stammen aus der Feder des ersten Spitzer Heimatforschers, der sich intensiv mit der gesamten Geschichte der Ruine Hinterhaus auseinandergesetzt hat. Die Rede ist von Erich Schöner. Von ihm stammen nicht nur die ersten Grundrisse und geschichtlichen Abhandlungen zur baulichen und geschichtlichen Entwicklung der allseits bekannten Ruine. Schöner versuchte auch die bauliche Entwicklung der Ruine auf dem Papier darzustellen. Im schriftlichen Nachlass von Erich Schöner finden sich zahlreiche Zeichnungen zum vermeintlichen Aussehen der Ruine vom 12. bis zu dem 15. Jahrhundert. Das Jahr 2024 ist das Jahr der Nachlässe und Sammlungen im Marktarchiv Spitz. Der schriftliche Nachlass von Schöner wurde bereits vollständig aufgearbeitet, die Arbeiten an seinem künstlerischen Nachlass stehen kurz vor der Vollendung.

Lucas Nunzer

 Marktarchiv Spitz

01.07.2024

 Spitz ist zertifizierte Gemeinde

Logo_familienfreundlichegemeinden.jpg